Marmeladen

Die Marmeladen (offiziell Fruchtaufstrich) werden aus Obst vom Wald oder Waldrand, aus privaten Gärten und von ausgesuchten Landwirten hergestellt. Die reifen Früchte werden mit Rübenzucker aus Österreich und Apfelpektin eingekocht und haltbar gemacht. Wenn es das Aroma verlangt wird die Komposition mit anderem Obst oder Zitronensaft verfeinert.

 

Doppelt so viel Obst wie Zucker.

Keine Konservierungsstoffe.

Aber sicher vegetarisch und vegan.

In den Sorten

Birne-Rotwein

Himbeere

Himbeer-Brombeer-Melange

Marille-Zitrus

Marille-Limette

Marille-Mohn

Kriecherl Melange

Amarenakirsche-Balsamico

Sieveringer Weichsel

Weinviertler Marille

Marille-Hollerblüte

Marille-Ingwer

Wilde Kriecherl


Hier können Sie gleich bestellen.

Gelees

Gelees werden nicht aus der ganzen Frucht hergestellt. Zuvor wird der Saft gewonnen und anschließend mit Zucker und Pektin eingekocht. Ein Gelee zergeht im Mund. Es hat andere Aromen, da nur der Fruchtsaft verwendet wird.

 

Bei manchen Sorten wird der gewonnene Saft mit Blüten aromatisiert oder Fruchtstücke als besonderer Genuß eingearbeitet.

 

Keine Konservierungsstoffe.

Aber sicher vegetarisch und vegan.

In den Sorten

Hugo  aufs Brot


Hier können Sie gleich bestellen.

Marmeladen       Sirup        Chutneys